Zeitung Heute : Chomeinis Schriften im Netz

Die Schriften von Ajatollah Ruhollah Chomeini, der 1979 die Islamische Revolution in Iran anführte und Schah Resa Pahlewi stürzte, sollen in Kürze im Internet zugänglich sein.Einem Zeitungebericht zufolge sollen mehr als 200 Bücher Chomeinis in der Sprache Farsi verbreitet werden.Der Leiter des Instituts, das für die Verbreitung der Schriften des am 3.Juni 1989 gestorbenen Geistlichen verantwortlich ist, Hamid Ansari, sagte, rund hundert Bücher würden auch in 16 anderen Sprachen verfügbar sein.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben