Zeitung Heute : CLIFFORD IRVING

F wie Fälschung/Der große Bluff

Oft ist es nicht leicht, Wahrheit und Lüge auseinanderzuhalten. Ein Paradebeispiel hierfür sind die Aktivitäten des Schriftstellers Clifford Irving, der in den Siebzigern eine gefakte Biografie über Howard Hughes veröffentlichte, was wiederum von Orson Welles in „F wie Fälschung“ thematisiert wurde, der um 15.30 Uhr zu sehen ist. Um 22.30 Uhr läuft Lasse Hallströms relativ neue Spielfilm- Umsetzung dieses Skandals.

Filmkunst 66, Sa 15.30 u.

22.30 Uhr

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar