Zeitung Heute : "Computercountdown 1000" in Fahrt

KURT SAGATZ

Der "Computercountdown 1000" - eine Gemeinschaftsaktion der Tagesspiegel-Redaktion "Interaktiv" und des Berliner Qualifizierungsträgers Kirchbauhof - kommt in Fahrt.Drei Wochen nach Ankündigung des selbstgesteckten Zieles, Berlins Schulen 1000 zusätzliche Spenden-PCs zur Verfügung zu stellen, konnten bereits 150 Geräte akquiriert werden, die nun von der Eco-PC-Abteilung des Kirchbauhofs generalüberholt werden.Die erste Schule, die in den Genuß dieser runderneuerten Rechner kommt, ist die Grundschule am Rüdesheimer Platz im Süden Berlins.Dort wird direkt nach den Sommerferien ein Computerarbeitsraum mit untereinander vernetzten Rechnern aufgebaut.

Bei den Geräten, die nun zur Vermittlung an weitere Schulen bereitstehen, handelt es sich um Spenden aus der Berliner Wirtschaft.Rund 80 Geräte (darunter 64 486er und neun Pentium-Rechner) stammen von der Firma Ericsson."Mit dieser Spende möchten wir als international tätiges Unternehmen den Nachwuchs auf das Berufsleben vorbereiten", erklärte Ericsson-Manager Matthias Hall.Von dieser lobenswerten Einstellung zeugt auch die Spende des Berliner EDV-Spezialisten Horn & Görwitz, die vor den Ferien von Schulsenatorin Ingrid Stahmer entgegengenommen wurde.Die rund 70 Rechner befinden sich ebenfalls in der Obhut des Kirchbauhofs, wo die Geräte vor der Auslieferung an die Schulen noch einmal auf Herz und Nieren überprüft werden.

Die Spenden von Ericsson sowie von Horn & Görwitz zeigen, daß sich inzwischen herumgesprochen hat, wie groß der Bedarf der Schulen an zeitgemäßer Computertechnik weiterhin ist - trotz landesweiter Aktionen wie CidS.Dieses Projekt will unter anderem allen Schulen mindestens einen Computer mit Internet-Zugang bereitstellen.Diese positive Spendeneinstellung wird offensichtlich auch vom Unternehmen BB Data geteilt, das bereits seit 1995 ausgemusterte Geräte an Schulen spendet.Nach der Devise "Schulen sind bedürftiger als Mitarbeiter" soll dieses Engagement nun weiter verstärkt werden.Eine langfristige Kooperation mit dem Kirchbauhof steht kurz bevor.Überdies spendet BB Data nicht allein Hardware, sondern bestückt die Geräte zugleich mit geeigneter Software, so daß die Schulen mit dem Einsatz der Rechner gleich loslegen können.

Die neu erwachte Spendenbereitschaft der Berliner Wirtschaft führt im Ergebnis dazu, daß nun Stück für Stück die bereits vorliegenden Anfragen der Schulen bearbeitet werden können.Mehr noch: Bereits jetzt zeichnet sich ab, daß neue Gesuche von Schulen vom Kirchbauhof mit der Aussicht entgegengenommen werden können, bald berücksichtigt zu werden.

Bei allem Lob für die neuen Spender sollten allerdings nicht die Sponsoren der jüngsten Vergangenheit vergessen werden.Nicht nur zahlreiche private Spender, sondern auch einige bekannte Berliner Firmen haben über die Tagesspiegel-Kontaktbörse "Computer in die Schulen" in den letzten zweieinhalb Jahren rund 600 PCs und eine in etwa gleich große Menge an Peripheriegeräten wie Drucker oder Monitore gespendet.Beim Kirchbauhof gingen allein seit Jahresbeginn rund 300 gespendete Rechner ein - von großen bekannten Firmen wie BB Data, BSR, GrundkreditBank, Schering, Siemens, aber auch von Firmen mit weniger bekannten Namen wie Fa.Donszieck, Fa.Droste, Ing.-Büro Peter Tabatt oder TechnoLab.Allen gebührt gleichermaßen Dank und von allen geht das Signal aus, daß sie auch weiterhin nicht nur den Schulen in Berlin weitere Rechner zur Verfügung stellen wollen.

Anfragen und Angebote an: Der Tagesspiegel, Redaktion Interaktiv, Stichwort "Kontaktbörse", Potsdamer Str.87, 10785 Berlin.Fax: 26 009-377 oder E-Mail interaktiv@tagesspiegel.de .Infos auch über Internet www.bln.de/medien/cids .

Direkte Spenden an den Kirchbauhof, Abteilung Eco-PC, werden unter Telefon 611 25 87 entgegengenommen.Im Internet befinden sich weitere Informationen unter www.eco-pc.de .

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben