Zeitung Heute : DÄNEMARKS KAPITÄN MICHAEL LAUDRUP: Fußball und guter Wein

SAINT CYR SUR MER (sid).Einen besseren Austragungsort für die WM-Endrunde als Frankreich hätte es für Michael Laudrup kaum geben können."Es gibt nichts Schöneres, als abends vor dem Einschlafen einen guten Wein zu trinken", sagt der 34 Jahre alte Kapitän der dänischen Nationalmannschaft.Ähnlich wie sein fünf Jahre jüngerer Bruder und Teamkollege Brian bevorzugt er einen Tropfen aus der französischen Region Burgund.

Überhaupt spielt der Wein im Leben des Michael Laudrup eine nicht unwesentliche Rolle.Nachdem Dänemarks zweimaliger "Fußballer des Jahres" 1991 seine Karriere in der Nationalmannschaft bereits beendet hatte, traf er sich drei Jahre später in Barcelona mit dem damaligen Nationalcoach Richard Möller-Nielsen.Die Aussprache bei einem guten Mittagessen und einem exzellenten Tischwein hatte zur Folge, daß Michael Laudrup seinen Rücktritt vom Rücktritt erklärte, durch den er den EM-Triumph 1992 in Schweden verpaßt hatte.

Nach der WM in Frankreich will Michael Laudrup endgültig aufhören.Das 4:1 im Achtelfinale über Nigeria, als er einmal mehr genial die Fäden zog, versüßt ihm diese Entscheidung."Ich habe eigentlich gedacht, daß ich meine Karriere in der Nationalteam mit einer Niederlage beende.Aber mittlerweile kann ich mich immer mehr mit dem Gedanken anfreunden, mit einem Sieg den Schlußstrich unter das Kapitel zu ziehen", sagt er vor dem Viertelfinale gegen Titelverteidiger Brasilien am Freitag in Nantes.

"Weltenbummler" Michael, der das Fußball-ABC bei Bröndby Kopenhagen erlernte, spielte in Italien für Lazio Rom und Juventus Turin, in Spanien für Real Madrid und FC Barcelona und in Japan bei Vissel Kobe.Dort wollte er seine Profikarriere ausklingen lassen.

Doch vor gut einem Jahr klingelte bei Michael Laudrup, dessen Vater Finn ebenfalls Nationalspieler war, das Telefon.Am anderen Ende der Leitung war sein langjähriger Teamgefährte und Landsmann Morten Olsen.Der Trainer von Ajax Amsterdam benötigte noch einen erfahrenen Leitwolf für die Schaltzentrale der "Ajacieden".

Michael Laudrup, der als einziger Spieler des aktuellen WM-Aufgebotes auch schon 1986 bei der ersten WM-Teilnahme der Dänen in Mexiko - mit Morten Olsen - dabei war, sagte spontan zu und packte erneut seine Koffer.Er liebt nicht nur Wein, sondern vor allem den Fußball.

In Frankreich zählt Michael Laudrup, der ohne die freiwillige Pause im Nationalteam längst und wohl für alle Zeiten Dänemarks Rekord-Nationalspieler geworden wäre, zu den herausragenden Mittelfeldstrategen."Er ist auf dem Spielfeld mein verlängerter Arm.Michael hat eine unglaubliche Übersicht und ist für die anderen Spieler ein absolutes Vorbild", sagt Trainer Bo Johansson über seinen Kapitän.Der Weinliebhaber Michael Laudrup betreibt in Kopenhagen bereits einen Importhandel mit spanischem Wein.Nach seiner Karriere, die am Freitag abend endgültig zu Ende sein könnte, will er sich ganz diesem Job widmen.Er hätte freilich nichts dagegen, wenn zum Abschluß der Dienstreise nach Frankreich noch einmal die Champagnerkorken knallen.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben