Zeitung Heute : Das eigene Leben als Inspiration

-

Inspiration holt sich der italienische Regisseur Pippo Delbono stets aus dem eigenen Leben. In seiner aktuellen Inszenierung „Urlo“ lehnt er sich gegen die katholische Kirche und die wohlhabende Gesellschaft auf. Er greift aktiv in das szenische Geschehen ein, agiert neben und hinter den Bühnenfiguren, imitiert deren Gesten und irritiert durch parodistische Einlagen und verbale Einwürfe. Zu sehen im Haus der Berliner Festspiele .

19 Uhr, Haus der Berliner Festspiele, Wilmersdorf, Schaperstr. 24, Tel: 25 48 91 00

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar