Zeitung Heute : Das Fernsehen erhält ernsthafte Konkurrenz

TOM VIERKE

Die Domäne des Fernsehens bei der Live-Übertragung von bewegten Bildern ist gebrochen.Das Internet drängt immer mehr in diesen Bereich.Während der Ton in passa-bler Qualität - in etwa der des Telefons entsprechend - zu empfangen ist, muß der Empfänger beim Bild allerdings noch deutliche Abstriche machen.

Ein Pionier in Sachen Live-Übertragungen ist die Berliner Firma mediacube , die vor allem die Präsenz und Vermarktung von Medienschaffenden, Kulturprojekten und Künstlern betreibt.Der Auftakt für mediacube beim sogenannten Event-Publishing war die Live-Präsentation des Deutschen Filmpreises 1996.Zu diesem Zeitpunkt existierte die realvideo-Technologie des US-amerikanischen Unternehmens Realnetworks noch nicht.Daher konnten keine Filmsequenzen gezeigt werden, sondern lediglich alle fünf Sekunden ein neues Standbild.Der Ton jedoch wurde mittels realaudio-Technologie schon live übertragen."Unser nächstes großes Projekt", so Carsten Bund von mediacube, "haben wir dann mit der Deutschen Welle angefangen." Mediacube überträgt deren Radioprogramm in 35 Sprachen über das Internet.Seitdem wächst die Referenzliste des Unternehmens kontinuierlich, darunter die Dokumenta X, die Filmfestspiele in Cannes, die Berlinale, die Kurzfilmtage in Oberhausen und die Internet World Berlin.

"Bei der Übertragung von Events sind wir derzeit führend", sagt Harry Baer, einer der beiden Geschäftsführer von mediacube.Fernsehen und Internet werden nach seiner Meinung in den nächsten Jahren immer stärker zusammenwachsen.Für die Konkurrenz mit den Fernsehanbietern sieht er sich für die Zukunft gut gewappnet."Den Vorsprung, den wir uns in den letzten Jahren erarbeitet haben, werden wir ausnutzen.Im Fernsehen werden so manchem noch die Augen aufgehen", sagt er und verweist darauf, daß in den USA Fernsehen im Internet schon längst etabliert sei.Mit der Übertragung des Deutschen Filmpreises am Sonnabend abend steht für mediacube ein kleines Jubiläum ins Haus.Auch am heutigen Mittwoch wird "gesendet" - vom 2.Forum " Dienstleistungen im internationalen Wettbewerb " aus dem Berliner Abgeordnetenhaus.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben