Zeitung Heute : Das Music Team Germany ist so frisch wie Lothar Matthäus bei der EM 2000

-

Wenn Menschen leiden, versammeln sich gerne Musiker – um die es auch nicht gut bestellt ist – und setzen sich für die gute Sache ein. Das Music Team Germany war von einem guten Zweck weit entfernt, als es „Won’t forget these days“ von Fury in the Slaughterhouse als Premiere-WM-Hymne vertonte. Altstars wie Heinz Rudolf Kunze, Jasmin Wagner und Thomas Anders wollten eher gegen ihr eigenes Vergessen ansingen: „Everyone’s a winner and we all are champions!“ Na denn flüchten wir lieber über den Brenner und suchen Peter Alexander.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar