Zeitung Heute : Das öffentlich-rechtliche Programm als Alternative - erwartet Dieter Stolte

Dieter Stolte ist ZDF-Intendant

Diese Fusion ist ein weiterer Beleg für eine massive Konzentrationswelle, die die Medienlandschaft in Deutschland nicht unberührt lassen wird. Gegen diese ausufernde Kommerzialisierung, bei der allein das Geld der Antrieb für Inhalte ist, muss es ein kraftvolles gebührenfinanziertes öffentlich-rechtliches Programm als alternatives Angebot geben. Denn bei ARD und ZDF sind Qualität und handwerkliches Können die entscheidendenden Maßstäbe für die Programminhalte, nicht Shareholder-Value. Der Ausbau von TV, Internet, Teletext und Video- und Printverwertungsketten wird rasant vorangehen. Deshalb ist es richtig gewesen vom Rundfunkgesetzgeber, ARD und ZDF Multimediaangebote zu gestatten.Dieter Stolte ist ZDF-Intendant

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben