Zeitung Heute : Das unbekannte Wesen

Tagesspiegel und forsa auf der Suche nach dem Internet-NutzerDer Internet-Nutzer, das unbekannte Wesen: so oder ähnlich sehen die bisherigen Erkenntnisse über die Besucher des Netzes aus.Nahezu unisono wird in den wenigen Erhebungen zu diesem Thema festgestellt, daß zwischen 30 und 50 Millionen Menschen weltweit das Internet nutzen, die zumeist zwischen 20 und 30 Jahren alt, gut gebildet und überwiegend männlichen Geschlechts sind.Der Tagesspiegel will nun zusammen mit dem Meinungsforschungsinstitut forsa Gesellschaft für Sozialforschung und statistische Analysen mitzuhelfen versuchen, diesen Informationsnotstand zu beseitigen.Ziel der Untersuchung ist neben der Gewinnung zusätzlicher Informationen natürlich auch die Anpassung des Tagesspiegel-online-Angebots an die speziellen Bedürfnisse der Internet-Gemeinde.

Mit der Fragebogenaktion von Tagesspiegel und forsa soll unter anderem ermittelt werden, welche Auswirkungen die Internet-Nutzung auf den Datenreisenden hat.Fragestellung ist beispielsweise, ob das Internet eine neue Form der Individualkommunikation befördern kann und somit eine Abkehr von der Massenkommunikation darstellt.Eine weitere Frage beschäftigt sich damit, ob durch die Internet-Nutzung weniger Zeitung gelesen oder ferngesehen wird, ob es also zu einem Verdrängungswettbewerb mit den traditionellen Medien oder zu einer Bereicherung kommt.

Als eine der wichtigsten Themen der Erhebung wird zudem die Rolle der Frau im Internet angesehen.Da 40 Prozent der Internet-Benutzer Studenten sind, ist es kaum vorstellbar, daß der Frauenanteil im Netz tatsächlich bei unter 10 Prozent liegt.Gibt es also Gründe, sich im angeblich männerdominierten Internet nicht als Frau zu erkennen zu geben?

Die Umfrage von Tagesspiegel und forsa startet an diesem Mittwoch.Die entsprechenden Seiten - erreichbar über die Tagesspiegel-Homepage http://www.tagesspiegel-berlin.de - werden für zwei Monate im Netz zu finden sein.Die Umfrage erfolgt anonym, weder Name noch E-Mail-Adresse werden abgefragt.Tests haben ergeben, daß die Beantwortung der Fragen innerhalb weniger Minuten abgeschlossen werden kann.Quasi als Belohnung für diese Mühen kann zum Schluß etwas gewonnen werden: Als Preise winken fünf Uhren sowie fünf Solartaschenrechner und fünf Reise- und Stadtführer.Die regelmäßigen Besucher des Online-Angebots des Tagesspiegel profitieren von der Umfrage zudem ganz direkt.Der Erkenntnis folgend, daß die Möglichkeiten des elektronischen Publizierens im Internet bei weitem noch nicht ausgeschöpft werden, versucht auch die Internet-Redaktion dieser Zeitung, auf die Wünsche der Online-Leser einzugehen, so sie bekannt sind.Über den Verlauf der Aktion wird auf der Interaktiv-Seite regelmäßig berichtet.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar