Zeitung Heute : Dekadenz als Verführung

-

großer Romanzyklus „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“ als Theaterstück: Im dritten Teil „De kant van Charlus“ (In Charlus Welt) – inszeniert vom flämischen Theatermacher Guy Cassiers – gerät der junge Marcel in die Fänge des homosexuellen Baron de Charlus und des Pariser Hochadels. Cassiers Inszenierung wird zum Spiegel einer Gesellschaft, die vom Sehen und Gesehenwerden, vom sozialen Voyeurismus und Exhibitionismus lebt.

19 Uhr, Haus der Berliner Festspiele, Wilmersdorf, Schaperstr. 24, Tel. 254 89 100

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben