Zeitung Heute : Der Bettelstudent von Kalkutta

-

Er ist der bedeutendste Filmemacher Indiens: Satyajit Ray gehört zu den unbestrittenen Meistern unter den Regieautoren der Welt. Und weil Berlin ab Mitte des Monats AsienPazifik-Wochen feiert, zeigen die Freunde der Deutschen Kinemathek eine Retrospektive seines Werks, nach dem Motto des japanischen Klassikers Akira Kurosawa: „Die Filme von Satyajit Ray nicht gesehen zu haben, heißt in einer Welt ohne Sonne oder Mond zu leben.“ Heute läuft der zweite Teil seiner frühen, neorealistischen „Apu-Trilogie“, die von Apus Studentenzeit in Kalkutta erzählt.

19 Uhr: Arsenal, Tiergarten, Potsdamer Str. 2, Tel.: 26955100

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben