Zeitung Heute : DER BUCHTIPP Amüsantes Abenteuer um Fische in der Wüste

Dr. Alfred Jones, ein unscheinbarer Fischereiexperte, erhält einen Auftrag, der sein Leben verändert: Lachse sollen – anstatt in schottischen Highlandflüssen – in der jemenitischen Wüste gedeihen. Denn Scheich Muhammad ibn Zadi bani Tihama ist als passionierter Fliegenfischer davon überzeugt, dass die Einführung des Fliegenfischens im Jemen den Frieden im Nahen Osten befördern wird.

Eine außergewöhnliche und höchst absurde Geschichte, die den Leser bestens unterhält und durch die Mischung aus Liebesgeschichte und politischen Intrigenspielen fasziniert. Es gibt diesen Debütroman nicht nur als Buch, sondern auch als höchst amüsantes Hörspiel im DAV (Der Audio Verlag).

— Paul Torday: „Lachsfischen im Jemen“, Berlin Verlag 2007, 317 S., 19,90 Euro

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar