Zeitung Heute : Der Kinderspiegel bleibt, die Lesermeinung zieht um

-

Auch wenn sich auf den letzten Seiten des Berlinbuches nun täglich etwas ändert, so bleiben wir am Wochenende beim Bewährten. Der Kinderspiegel, der sich bei vielen Lesern und Kollegen im Haus großer Beliebtheit erfreut, verteidigt seinen angestammten Platz am Sonnabend. Dort wird er auch weiterhin in bewährter Qualität unseren jungen Lesern von sieben bis zwölf Jahren spannende Themen und Geschichten liefern.

Die Lesermeinung, die bisher am Sonntag mit der Meinungsseite zu zwei Seiten verschmolzen war, bekommt nun wieder einen eigenen Platz am Sonntag auf der letzten Seite des Berlinbuches. An diesem prominenten Platz werden auch in Zukunft die Leserinnen und Leser sich nach ihrem Gusto zu unserer Arbeit äußern. Geblieben ist die Rubrik „Zurückgeschrieben“, in der eine kritisierte Persönlichkeit des öffentlichen Lebens dem Leserbriefautor antwortet. Akzentuiert wird diese Rubrik fortan durch eine themenbezogene Vignette, die Martina Wember, von der auch die neuen Logos in der Zeitung stammen, gezeichnet hat (Siehe Seite B 16). Tsp

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben