Zeitung Heute : Der neue Corolla geht an den Start

ivd

Die deutschen Toyota-Händler können sich glücklich schätzen. Denn an diesem Wochenende rollt die nunmehr neunte Generation des wohl erfolgreichsten Toyota-Modells überhaupt in ihre Ausstellungsräume - der neue Toyota Corolla. Mehr als 29 Millionen Autos mit diesem Namen sind seit 1966 gebaut worden. Und von Generation zu Generation weiterentwickelt, präsentiert sich der neueste Corolla als der wohl attraktivste, der ungeachtet der starken europäischen Konkurrenz durchaus das Zeug zu einem Bestseller hat.

Noch nie zuvor hat es so viele Karosserievarianten und ein so breites Motorenprogramm gegeben. Denn neben die kompakten drei- und Fünftürer mit Steilheck, die - allerdings erst später kommende - Limousine mit Stufenheck und den Kombi tritt nun mit dem Corolla Verso auch ein kompakter Minivan - der vierte in der Toyota-Palete neben Yaris Verso, Avensis Verso und dem großen Previa.

Wie schon der Yaris, so ist auch der neue Corolla ein konsequent nach europäischen Maßstäben entwickelte Auto. Denn längst hat man auch bei Toyota erkannt, dass Fahrzeuge, die in Europa gut ankommen, auch weltweit auf Erfolg programmiert sind. Geprägt wird die gesamte neue Corolla-Generation durch ein hohes Qualitätsniveau, ein sehr attraktives Design und hohe Dynamik der Fahrzeuge, die beträchtlichen Fahrspaß bereiten können.

Dafür sorgen in Verbindung mit einem anspruchsvollen Fahrwerk insgesamt sechs Triebwerke - vier Benziner und zwei hochmoderne und sehr agile direkt einspritzende Turbodiesel mit Common-Rail-Hochdruckeinspritzung und Leistungen von 66 und 81 kW (90 und 110 PS). Das Spitzenmodell der Benziner, deren Leistungsspektrum von 71 bis 141 kW (97 bis 192 PS) reicht, ist ein ausgewiesener und zugleich uneingeschränkt alltagstauglicher Sportler.

Eine umfassende Sicherheits- und Komfortausstattung zeichnet den in vier Ausstattungsstufen angebotenen neuen Corolla aus, dessen Preise bei 13 550 Euro beginnen und bis zu 23 245 Euro reichen. Wie sich der neue Corolla bei ersten Probekilometern geschlagen hat, werden wir in unserer nächsten Ausgabe berichten.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar