Zeitung Heute : Deutsche Industrie von Multimedia überzeugt

Gezielter Einsatz neuer Medien dpa.Die deutschen Unternehmen sind mehr denn je von der multimedialen Zukunft überzeugt.Vier von fünf Befragten glauben, daß sich Investitionen in diesen Bereich bereits mittelfristig auszahlen werden.Das ist Ergebnis einer Studie des Markt- und Meinungsforschungsunternehmens GfK, der Fachzeitschrift "Horizont" und der MGM Media Gruppe München.Schwerpunkte von Investitionen in Multimedia-Bereiche sind die Touristikbranche, Medienunternehmen und der Finanzsektor. Die Neuen Medien werden gezielter als bislang eingesetzt, stellen die Autoren der Studie fest.Kundenbindung und -zufriedenheit sowie ein Imagegewinn stehen in der Erwartung deutlich vor einer Umsatzsteigerung durch den Einsatz von Neuen Medien.Ganz vorn stehen Informationsgewinnung und der elektronische Briefverkehr (E-Mail).Fast alle Unternehmen nutzen das Internet, drei Viertel verfügen bereits über ein internes Web.85 Prozent der Befragten vergeben Multimedia-Aufträge an externe Spezialisten.Das "Multimedia-Barometer" von GfK, "Horizont" und MGM analysiert zweimal jährlich die Erwartungen der Industrie für Investitionen, Arbeitsplätze und Geschäftsfelder durch den Einsatz von Neuen Medien.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar