DEUTSCHLAND : Zschäpe 2007 vernommen

Die Thüringer Neonazi-Zelle hätte nach Informationen des „Spiegel“ womöglich im Januar 2007 auffliegen können. Sächsische Polizisten stießen zufällig auf das Zwickauer Versteck der drei Rechtsextremen, die zu diesem Zeitpunkt neun Morde verübt haben sollen. Allerdings hätten die Beamten nicht geahnt, wen sie vor sich hatten. Um den 10. Januar 2007 herum bestellten die Fahnder Zschäpe in Zwickau zur Vernehmung, die 20 Minuten gedauert habe. AFP

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben