Zeitung Heute : DGB fordert Online-Rechte für Arbeitnehmer

Den freien Zugang von Arbeitnehmern zu den E-Mail-Systemen sowie den Internet- und Intranet-Anbindungen der Betriebe hat der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) gefordert.Dieser Zugang müsse zur Gewährleitung des Informations- und Interessenvertretungsrechtes sichergestellt sein.DGB-Bundesvorstandsmitglied Günther Dickhausen sagte am Montag in Düsseldorf, es könne nicht angehen, daß Beschäftigten die Nutzung betrieblicher Online-Systeme verwehrt werde und verwies darauf, daß bereits Abmahnungen oder Kündigungen gegen Beschäftigte ausgesprochen worden seien, die betriebliche EDV-Systeme in diesem Sinne genutzt hätten.Gleichzeitig forderte Dickhausen die Einführung technischer und rechtlicher Systeme, mit denen der Arbeitnehmerdatenschutz gewährleistet werden kann.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben