Die ausgezeichneten Seiten des Tagesspiegels : Print wirkt – und wie

Der Tagesspiegel ist von der Society for News Design gleich dreimal mit den Awards Of Excellence ausgezeichnet worden. Der Wettbewerb gilt international als wichtigster für Zeitungsdesign.

Prämiert wurde die Tagesspiegel-Beilage zum 9. November. 2009, ein Spezial, das an den 20. Jahrestag des Mauerfalls erinnerte. Im Mittelpunkt dieser Beilage: Fotos vom Tagesspiegel- Fotografen Kai-Uwe Heinrich aus der Nacht des Mauerfalls, Interviews mit Eduard Schewardnadse und Günter Schabowski, dessen legendäre Worte 1989 den Fall der Mauer einläuteten.

Ebenso ausgezeichnet wurde die täglich erschienene Beilage „Gold“, die die Tagesspiegel-Sportredaktion während der Leichtathletik- Weltmeisterschaft 2009 in Berlin erstellte. Mit aufwendiger Titelgestaltung, Hintergrundberichten, Service, Kolumnen und besonderen Textformaten erweiterte diese Beilage die tägliche Sportberichterstattung des Tagesspiegels.

Eine Auszeichnung erhielt auch die Seite „Frauen & Männer“ aus der „Sonntag“-Beilage des Tagesspiegels vom 17. Mai 2009. Darauf eine „Grundausbildung in militärischen Abzeichen“: die Erläuterung der Orden eines der meistdekorierten Männer dieses Planeten, US-Vier-Sterne- General David Petraeus.

Der Wettbewerb „Best of Newspaper Design“ wird seit 1979 veranstaltet. 2009 wurde er in „Best of News Design“ umbenannt. Teilnehmen können weltweit alle Zeitungen und Magazine. In den vergangenen Jahren wurden jeweils mehr als 10 000 Beiträge eingereicht. Eine Jury verleiht Preise in insgesamt 19 Kategorien. Tsp

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben