Zeitung Heute : Die gestrichene Saite

Open Mind Quartett mit Sandra Kreisler

-

Nachdem sie sich mit mehreren Gastspielen in Berlin als herausragende Interpretin der Chansons ihres Vaters eingeführt hat, kommt Sandra Kreisler nun mit dem Open Mind Quartett ins Städtchen. Klassische Streicher begleiten ein ungewöhnlich breites Spektrum von Liedern, somit die Trennung von U und E-Musik ad absurdum führend. In der Schachtel mit der Aufschrift „Schräge Schangsongs“ purzelt wohlbekanntes Liedgut durcheinander: Elvis, Brecht, Konstantin Wecker, aber auch wieder Kompositionen von Georg Kreisler, dem fabelhaften Herrn Papa.

20 Uhr: BKA, Kreuzberg,

Mehringdamm 34, Tel. 202 20 07

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben