Zeitung Heute : Die teuersten Bilder

-

Seit 1986 haben mindestens 12 Rembrandt-Gemälde Hochpreise erzielt – angefangen mit dem 11 x 7 cm großen Männerporträt auf Papier, das 1997 2,7 Millionen Pfund kostete. Die teuersten Rembrandts der letzten Jahre waren:

„Alte Frau von 62 Jahren“ , versteigert 2000 bei Christie’s in London für den „Rekordpreis“ von 19,5 Millionen Pfund (64 Millionen DM).

„Porträt eines alten Mannes“ , 1999 von der englischen Cowdray- Sammlung direkt an das Rijksmuseum verkauft – für 9,9 Millionen Pfund (26 Millionen DM).

„Saskia als Minerva“ . 1975 kostete dieses große, aber angezweifelte Gemälde in Paris 1,3 Millionen Francs. 2002, inzwischen war es vom „Rembrandt Research Project“ anerkannt, bot es der amerikanische Händler Alfred Bader auf der Kunstmesse Maastricht für 42 Millionen Dollar an (47 Millionen €).

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar