Zeitung Heute : Die Wunder der Welt erfahren

Dorothee Nolte

Wie eine Mutter die Stadt erleben kann

Wir haben Timmy schon Wochen vor Weihnachten ein großes Geschenk gemacht. Eigentlich ist es das größte Geschenk, das man sich denken kann: Es ist der Schlüssel zu allen Geheimnissen dieser Welt, es bringt immer neue Wunder hervor, es garantiert viele angeregt verbrachte Samstagvormittage und wird ihn jahrelang begleiten. Noch dazu, praktisch für die Eltern: Es nimmt keinen Platz weg, und es kostet nichts. Ein Weihnachtswunder!

Ich spreche von der weiß-blauen Lesekarte für die städtischen Büchereien. Unsere Bücherei ist ein Knüller. Bis vor wenigen Wochen mussten die Wilmersdorfer, bepackt wie sie meistens sind, zur eher schmuddeligen Kinder- und Jugendbibliothek viele Treppen emporstapfen, und die Einrichtung war ausschließlich zu Zeiten geöffnet, in denen berufstätige Eltern ihrer Arbeit nachgehen. Dann wurde umgebaut, und jetzt ist die Bücherei großzügig, hell und freundlich, auch samstagvormittags und in den Abend hinein geöffnet, voll wunderbarer Bücher, die appetitanregend platziert sind. Das All! Die Geschichte einer Straße! Die alten Ägypter! Auf dem roten Büchereisofa sitzend verschlingen wir sie regelrecht, ich bessere den Flickenteppich meiner Allgemeinbildung aus.

Die bisher nachhaltigste Bildungserfahrung, die wir der Bücherei verdanken, ist ein Video von King Kong in der Fassung von 1933, schwarzweiß und freigegeben ab sechs Jahren. Da werden allerhand Menschen zertrampelt, zerquetscht und zermalmt, was aber dank der altertümlichen Filmtechnik recht possierlich rüberkommt. Das Mitleid unserer Kinder galt allein King Kong selbst, der am Ende vom Empire State Building hinunterstürzt. „Er war doch so lieb!“, meinte Timmy betroffen. Aus Solidarität mit dem verliebten Riesenaffen trommeln die Jungs nun gerne mit den Fäusten auf der Brust herum, schneiden wilde Grimassen und poltern durch die Wohnung wie durch einen Urwald. So schön kann Bildung sein.

Dietrich Bonhoeffer Bibliothek, Brandenburgische Straße 2, Wilmersdorf, geöffnet Mo. bis Fr. von 11-19.30 Uhr, Sa. von 11 bis 14 Uhr.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar