Zeitung Heute : Doctor of Business Administration (DBA)

-

Eine interessante Kombination aus Praxis und Promotion ist der Doctor of Business Administration (DBA). Dabei handelt es sich um ein praxisorientiertes Promotionsstudium für das Management.

Die in einem DBA-Studium angestrebten Lernziele sind vielseitig: Zum einen wird ein Forschungsbeitrag zur praktischen Tätigkeit des Managements erarbeitet, wobei der Arbeitgeber in die Forschung mit einbezogen und die Resultate dort auch angewendet werden. Zum anderen entwickelt der Studierende neue Forschungsfähigkeiten und erweitert sein Wissen in diversen spezifischen Fachgebieten.

Das berufsbegleitende und kostenpflichtige DBA-Programm setzt einen guten MBA- oder Masterabschluss , mindestens drei Jahre Berufserfahrung sowie gute Englisch- und IT-Kenntnisse voraus.

Der Abschluss eröffnet Karrierechancen im gehobenen internationalen Management , besonders in Unternehmensberatungen und Finanzdienstleistungsunternehmen.cow

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben