Zeitung Heute : DOKUMENTARFILM

Die Nordsee – Unser Meer.

Manfred Hobsch

Woher haben Basstölpel ihren Namen? Vor welcher Insel ziehen die Schweinswale ihre Kreise? Das und mehr beantwortet diese Doku in starken Bildern. Die Nordsee wird über und unter Wasser gezeigt, Menschen sind selten zu sehen. Die Filmreise führt von den nordfriesischen Inseln und Helgoland über Dänemark nach Schottland und Ostfriesland. Zwölf Kameraleute fungierten als Regisseure, was daran liegt, dass auch Material aus TV-Produktionen wie „Helgoland – Insel im Sturm“ wiederverwendet wurde. Bei der Entstehung der Bilder mit Helikopterflügen, Unterwasseraufnahmen und dem Einsatz von HD-Kameras zeigt sich ein Hang zum Superlativ, der sich zum Glück im Kommentar nicht fortsetzt: Nordlicht Axel Prahl bricht nicht nur die sachlichen Infos mit ironischer Flapsigkeit, er schafft auch angenehme Ruhepausen. Informativ. Manfred Hobsch

D 2013, 94 Min., R: Jörn Röver, Thoralf Grospitz, Jens Westphalen, Florian Graner, Robert Morgenstern

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben