Zeitung Heute : DOKUMENTATION

Leben – BRD

1989 beobachtete Harun Farocki, wie Leben imitiert, simuliert und per Rollenspiel einstudiert wird. Mit ruhiger Kamera und ohne verbalen Kommentar entstand ein Film, der erhellend, erheiternd und zugleich fast bestürzend wirkt, zumal sich die Zustände seither eher noch verschlimmert haben dürften. Glücklich, wer nicht von Ämtern oder Arbeitgebern in „Maßnahmen“ gesteckt wird und es dort dann ausgiebig zu trainieren hat, das Leben in der BRD.

Zeughauskino, Mi 20 Uhr

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben