Zeitung Heute : DOKUMENTATION

Oscar Niemeyer – Das Leben ist ein Hauch

Christina TilmannD

Er ist eine lebende Legende: 102 Jahre alt ist der brasilianische Architekt Oscar Niemeyer und quicklebendig wach wie eh und je. Wie er im Polohemd durch seine Bauten schlendert, mit Zigarillo in der Hand über das Bauhaus und Le Corbusier polemisiert und vor allem nie den Zeichenstift aus der Hand legen kann, mit dem er seine Erzählungen flink auf Entwurfspapier illustriert: Das ist schon eine Freude an sich. Fabiano Maciel und Sacha haben den brasilianischen Architekturpapst zehn Jahre lang begleitet, haben ihren Film mit schönem Archivmaterial aus der Aufbauphase zu Brasilia illustriert und gleichzeitig das Porträt eines letzten Idealisten gezeichnet: Oscar Niemeyer ist überzeugter Kommunist, findet Kapitalismus scheiße und bekennt sich schelmisch überzeugt zu seinem Lebensthema: Kurven. Bei Bauten und Frauen. Schönes Lebensbild. Christina Tilmann

„Oscar Niemeyer“, BR 2007,

85 Min., R: Fabiano Maciel

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben