Zeitung Heute : DOKUMENTATION

Die Eroberung der inneren Freiheit

von

Wem die äußere Freiheit fehlt, der sollte versuchen, wenigstens im Kopf etwas freier zu werden. Die „sokratischen Gespräche“, die von der Haftanstalt Tegel seit einigen Jahren ausgesuchten Häftlingen angeboten werden, bilden dafür eine gute Gelegenheit. Moderiert von zwei Berufsphilosophen, diskutiert ein knappes Dutzend inhaftierter Männer über den Begriff Freiheit. Schon durchs Miteinanderreden gewinnen viele mehr Abstand zu sich selbst. Silvia Kaiser und Aleksandra Kumorek durften ihnen ein Jahr lang zuschauen und die Eindrücke in Einzelgesprächen vertiefen. Man sieht die Zellen, teilt den Ausblick auf Innenhöfe und die nahe S-Bahn. Am stärksten aber bleiben die Gesichter in Erinnerung, die Eindrücke von Personen, deren Energie bessere Ziele als Kokainhandel oder Auftragsmord verdient hätte. Sehenswert. Hans-Jörg Rother

„Die Eroberung der inneren Freiheit“, D 2009, 83 Min., R: Silvia Kaiser, Aleksandra Kumorek

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben