Zeitung Heute : DRAMA

Die Affäre

von

Der erste Kuss in diesem sehr schönen Film über eine wilde, bedingungslose Leidenschaft findet in einer Totalen statt: bei Nacht in einer schrägen Aufsicht auf eine spanische Kleinstadt. Mitten auf einer menschenleeren Straße sieht man Suzanne und Ivan, die vom ersten gemeinsamen Abendessen gekommen sind. Seine zögernde Annäherung und ihr Zurückweichen verwandeln sich jedoch schon bald in alles verzehrendes Begehren. „Die Affäre“ zeigt Kristin Scott Thomas und Sergi Lopez als geradezu verzweifelt Liebende, eben weil sie nicht mehr jung sind und Suzanne einen Ehemann hat, der alles tut, um ihr Glück zu zerstören. Die ungewöhnliche Inszenierung der Regisseurin Catherine Corsini setzt einer episodisch erzählten rasenden Entwicklung der Gefühle Passagen des Stillstands entgegen und visualisiert so das Zeitgefühl von dramatisch Liebenden. Gut. Daniela Sannwald

„Die Affäre“, F 2009, 86 Min., R: Catherine Corsini, D: Kristin Scott Thomas, Sergi Lopez, Yvan Attal

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben