Zeitung Heute : DRAMA

Transpapa.

Martin Schwarz

Maren steckt in der Pubertät und ist entsprechend unempfänglich für die Alltagssorgen ihrer Mutter. Das Mädchen sehnt sich nach ihrem Vater, den es seit Jahren nicht mehr gesehen hat. Doch Bernd heißt jetzt nicht mehr Bernd, sondern Sophia. Maren reist heimlich zu ihrem transsexuellen Elternteil; Sophia lebt als Mädchen für alles im Haus eines deutlich älteren Mannes. Die Tochter wird hier einige Tage erleben, in denen sie viel über das Frauen- und Männerbild in unserer Gesellschaft sowie über Toleranz lernt. Die größte Stärke des Diplomfilms von Sarah Judith Mettke ist die gänzlich unspektakuläre Herangehensweise an das Thema Transsexualität. Ihr behilflich ist dabei ein wunderbarer Devid Striesow, der seine Sophia ganz unschrill anlegt und so Raum lässt für leise Töne zwischen Sophia und ihrer Tochter. Einfühlsam. Martin Schwarz

D 2012, 90 Min., R: Sarah Judith Mettke, D: Devid Striesow, Luisa Sappelt

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben