Zeitung Heute : DRAMA

The Loneliest Planet.

Michael Meyns

Ein junges Paar auf Reisen: Typische Weltbürger, mehr an sich als an der Kultur interessiert. Das sind Alex und Nica, die sich auf einer Bergtour in Georgien befinden, begleitet vom einheimischen Bergführer Dato. Lange passiert nichts, bis sich Alex wenig männlich verhält. Zu weit ist das Trio von der Stadt entfernt, um die Wanderung abbrechen zu können, zu angespannt ist die Situation, als das man über das Vorgefallene reden könnte. Um das Verhältnis von Mann und Frau, Feminismus, Eigenständigkeit, die Rolle des Mannes in einer sich verändernden Welt – große und fraglos spannende Themen behandelt Julia Loktev in ihrem Film. Doch sie kreiert mit ihren drei Darstellern eine Versuchsanordnung, die nie richtig zum Leben erwacht – die Bilder betont karg, die Thematik spannend, aber doch zu thesenhaft vorgetragen. Konstruiert. Michael Meyns

USA/D 2012, 113 Min., R: Julia Loktev, D: Gael Garcia Bernal, Hani Furstenberg, Bidzina Gujabidze

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar