Zeitung Heute : DRAMA

Kopfüber.

Martin Schwarz

Wie umgehen mit der Diagnose ADHS beim eigenen Sohn? Saschas Mutter (Inka Friedrich) hat es nicht leicht mit ihrem zehnjährigen Buben. Der ist ein ziemlicher Frechdachs, klaut gerne mal und kann sich nur ganz kurze Zeit auf eine Sache konzentrieren. Am liebsten zieht Sascha (Marcel Hoffmann) mit seiner besten Freundin Elli (Frieda-Anna Lehmann) durch die Gegend und sammelt Tonaufnahmen. Dann ist der Junge ganz bei sich selbst. Doch soll Sascha nun wirklich mit Medikamenten besänftigt werden? Hilft das nur seiner Umgebung oder auch ihm selbst? Dieses Gesellschaftsdrama von Bernd Sahling thematisiert ein für viele Eltern hochemotionales Thema. Das Ganze ist zwar gut gemeint, aber über die übliche Fernsehdramaturgie reicht das Familiendrama leider nicht hinaus. Ambitioniert. Martin Schwarz

D 2013, 94 Min., R: Bernd Sahling, D: Marcel Hoffmann, Inka Friedrich, Frieda-Anna Lehmann, Claudius von Stolzmann

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar