EDITORIAL : Fest gefügte Beziehungen

Rolf Brockschmidt

Ein historischer Tag für Berlin. Am 232. Jahrestag ihrer Unabhängigkeit eröffnen die Vereinigten Staaten von Amerika in Anwesenheit von George Bush und Angela Merkel die Botschaft am Pariser Platz, wo vor genau 211 Jahren die erste amerikanische Vetretung in Preußen ihren Sitz hatte. Grund genug, sich in dieser Beilage der wechselvollen Geschichte der Botschaft in Berlin und auch in Ost-Berlin zu Zeiten der DDR erinnern, aber auch einen Blick auf das transatlantische Verhältnis zu werfen, seine überraschende Verankerung in einem engen Geflecht wirtschaftlicher Beziehungen, die im politischen Tagesgeschäft so nicht wahrgenommen werden. Und mit diesem Tag ist nun auch offiziell der Pariser Platz vollendet. Rolf Brockschmidt

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar