EDITORIAL : Neue Akzente gesetzt

Vor zehn Jahren feierte das Jüdische Museum Berlin seine Eröffnung und setzte gleich einen unübersehbaren Akzent in der Berliner Museumslandschaft, die dadurch enorm bereichert wurde. Es ist faszinierend zu erleben, welch babylonisches Sprachgewirr in seinen Mauern herrscht, die Besucher kommen von überall her, um sich über die Kultur des jüdischen Lebens in seiner Vielfalt zu informieren. Für die Zukunft werden neue Akzente gesetzt, das Tätigkeitsfeld weitet sich und davon will diese Beilage erzählen. Und sie lädt ein, das üppige Jubiläumsprogramm mit vielfältigen Veranstaltungen zu nutzen. R.B.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben