EDITORIAL : Wirf mal was weg!

von

Knurps! Knirsch! Knarz! Die Geräuschkulisse ist heftig, wenn die tonnenschwere Sperrmüllpresse im Recyclinghof der BSR in der Neuköllner Gradestraße ihr gefräßiges Werk aufnimmt. Ob durchgesessene Sofas mit Cordbezug und Troddeln, Sperrholzmöbel aus dem Baumarkt, Schrankwände in Eiche rustikal oder verstaubte Regalbretter – dem mit zermürbender Langsamkeit arbeitenden Zerkleinerungsinstrument ist’s egal, was ihm zwischen die unaufhaltsam malmenden Kiefer gerät. Und selten hat Zerstörungswerk so befreiende Wirkung: Fast alle, die ihren zum Ballast gewordenen Wohlstandsmüll den Entsorgungsprofis anvertrauen, schwingen sich danach wie ausgewechselt in ihr Gefährt. Zum speziellen Gutelaunefaktor des Ortes trägt die ausgeprochen heitere, mit einer ordentlichen Portion Berliner Schnauze garnierte Herzlichkeit der BSR-Mitarbeiter entscheidend bei. Diese Betreuung erleichtert selbst notorisch zaudernden Naturen den Abschied von Dingen, die einem vielleicht mal lieb und teuer waren. Ich auf jeden Fall freue mich schon auf die nächste Fuhre. Jörg Wunder

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben