Zeitung Heute : Ehec-Erreger in Biotonne nachgewiesen

Berlin - Auf einem Gurkenrest in einer Biotonne in Magdeburg haben Experten des Landesgesundheitsministeriums erstmals den Ehec-Keim O104:H4 nachgewiesen, der Ursache der Erkrankungswelle in Deutschland ist. Eine Sprecherin des Bundesamtes für Verbraucherschutz sagte dem Tagesspiegel: „Aus diesem Fund können aber keine Rückschlüsse gezogen werden.“ Das Bakterium könnte auch erst in der Mülltonne auf die Gurke gekommen sein. Unterdessen verdichten sich die Hinweise, dass ein Sprossenhof in Bienenbüttel die Ehec-Bakterien verteilt haben könnte. In einer Kantine im Raum Cuxhaven, die Sprossen aus Bienenbüttel bezogen hatte, waren 18 Menschen erkrankt. Nach einem Ehec-Spitzentreffen von Bund und Ländern in Berlin hielt die Bundesregierung die Warnung vor Sprossen, Gurken, Tomaten und Salat aufrecht.ale

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben