Zeitung Heute : Ein „sehr gut“ für Amerikanistik und Anglistik

Die Freie Universität hat in einem Forschungsrating des Wissenschaftsrates zu den Leistungen deutscher Universitäten und außeruniversitärer Einrichtungen im Fach Anglistik und Amerikanistik hervorragend abgeschnitten. Wie der Wissenschaftsrat in Köln mitteilte, kam sie in den Amerikastudien auf die Höchstnote „herausragend“ in gleich drei der vier Kriterien. Sie erreichte diese Bewertung bei der Forschungsqualität, Reputation und Forschungsermöglichung; sie erhielt zudem ein „sehr gut“ beim Bewertungskriterium „Transfer an außeruniversitäre Adressaten“. Die am John-F.-Kennedy-Institut für Nordamerikastudien angesiedelten Amerikastudien sind damit einer der 17 von insgesamt 190 Teilbereichen, denen im Kriterium „Forschungsqualität“ die Höchstnote bescheinigt wurde. Im Teilbereich „Anglistik – Literatur- und Kulturwissenschaft“ erreichte die Universität die Note „herausragend/sehr gut“ in allen vier Kriterien. cwe

Weiteres im Internet:

www.wissenschaftsrat.de

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben