Zeitung Heute : Einbruch ins Watergate-Hotel

-

Nobelpreis für Böl l

Der Kölner Schriftsteller Heinrich Böll wird als erster deutscher Autor der Nachkriegszeit mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet.

Abtreibung in der DDR

In der DDR tritt ein Gesetz in Kraft, das eine Abtreibung in den ersten drei Schwangerschaftsmonaten erlaubt. Es ist der erste und bis 1989 einzige Beschluss der Volkskammer, der nicht einstimmig gefasst wird.

Beginn einer Affäre

Fünf Männer brechen während des US-Präsidentschaftswahlkampfes in das Watergate-Hotel in Washington D.C., dem Hauptquartier der demokratischen Partei, ein. Spekulationen, das Weiße Haus könne in das Verbrechen verstrickt sein, wecken das Interesse zweier Reporter der „Washington Post“. Ihre Enthüllungen führen zwei Jahre später zum Rücktritt des republikanischen Präsidenten Richard Nixon.

Die erste Maus

Im WDR wird zum ersten Mal „Die Sendung mit der Maus“ ausgestrahlt. Seitdem erklären eine große Maus, ein kleiner Elefant und kurze Lach- und Sachgeschichten kleinen Zuschauern den Alltag.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar