Zeitung Heute : Entspannen mit Musik und Fußball

-

Sie kommen aus der ganzen Welt, halten ihre Fähnchen in den Wind und klopfen sich stolz aufs Landeswappen. Hier stellen wir Fußballpilger vor, die loszogen, um nah dran zu sein.

Claire, Patrick und Giullaume liegen beim Popkick im Treptower Park entspannt in der Sonne. Ihre kleinen französischen Fähnchen haben sie neben sich in den Sand gesteckt. Das große Exemplar dient als Sonnenschutz. Auf der großen Leinwand spielt gerade England gegen Portugal, doch die drei Freunde aus Straßburg und Paris fiebern nur dem Viertelfinale gegen Brasilien entgegen. Claire und Patrick studieren diesen Sommer in Berlin. Guillaume schaut gerade für das Wochenende vorbei. Dass ihre Mannschaft überhaupt so weit gekommen ist, hat sie nach den ersten Spielen überrascht. „Das lag aber auch an euren Kommentatoren. Die haben uns doch immer schlecht geredet“, empört sich Claire. Mittlerweile sind die drei aber von ihrem Team überzeugt, auch wenn sie das Spiel gegen die Brasilianer eher als schwierig einschätzen. Nur Guillaume, der von der ganzen Schwarzmalerei in Frankreich nichts mitbekommen hat, gibt sich siegessicher: „Wir gewinnen zwei zu eins!“ Bei so viel Optimismus schüttelt Claire nur den Kopf. „Die Brasilianer wollen sich für 1998 rächen“, analysiert sie unsicher. Bis zum Abend wollen die drei aber erst mal weiter entspannen und freuen sich auf das Konzert von Patrice. Von der Atmosphäre im Treptower Park sind sie begeistert. „Überhaupt hat sich die Stimmung in Deutschland stark zum Positiven verändert“, sagt Patrick. Ein wenig skeptisch ist Claire aber für den Fall, dass Italien statt Deutschland ins Finale einzieht. „Dann ist hier alles vorbei. Dann wird die WM zum Unwort des Jahres“, sagt sie lachend. „Aber sie kommen ja ins Finale gegen uns“, bügelt Patrick alle Zweifel ab. Ein Wunschdenken, das nach Zidanes Gala Wirklichkeit werden kann. Beide sind noch im Rennen.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar