Zeitung Heute : Erste staatliche Lotto-Gesellschaft im Netz

Als erstes staatliches Lotterieunternehmen in Deutschland geht NordwestLotto Schleswig-Holstein ins Internet. Von Dienstag an bietet die Lotto-Gesellschaft ihren Spielern Lotto per Mausklick an. Der Geschäftsführer von NordwestLotto, Rolf Stypmann, erklärte am Dienstag in Kiel, über die Internet-Adresse " www.lotto-sh.de " könnten die "6 aus 49" am Sonnabend und Mittwoch, Fußball-Totto, Spiel 77 und Super sechs gespielt werden.

Über die virtuelle Annahmestelle dürfen jedoch nur Menschen ihren Tipp abgeben, die ihren Wohnsitz in Schleswig-Holstein haben. Die Spieler müssen dabei ihre Adresse und Bankverbindung angeben. Stypmann erklärte, beides werde kontrolliert. Den Spielern entstehen beim Tippen übers Internet keine zusätzlichen Gebühren neben denen für ihre Internet-Verbindung und den Telefonkosten. Die Lotto-Gesellschaft hat nach eigenen Angaben 400 000 Mark in das Internet-Geschäft investiert.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben