Zeitung Heute : Erzählerfotografie

-

Er gilt neben Imre Kertesz und Peter Esterhazy als einer der großen Drei ungarischen Erzählens. Seine berufliche Karriere begann er allerdings als Zeitschriftenfotograf. Doch nachdem Péter Nádas als Romancier Erfolg hatte, betrieb er die Fotografie nur noch nebenbei. Oder er machte sie zum literarischen Thema, wie in „Eine schöne Geschichte der Fotografie“. Seine Portraits (Foto: Selbstporträt) und Landschaftsaufnahmen sind in der Galerie Kicken zu sehen. Wer sich an den warm gezeichneten Bildern erfreuen möchte, der hat noch bis zum 14. 2. die Gelegenheit.Bis Fr 1118, Sa 11-20 Uhr: Galerie Kicken, Linienstr. 155, Tel. 28877882

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar