Zeitung Heute : EU lobt Obamas Bankenplan

Berlin - Die EU begrüßt die neuen US- Pläne zur Zügelung der Banken, Währungskommissar Joaquín Almunia hält sie aber für Europa für unnötig. US-Präsident Barack Obama hatte am Donnerstag angekündigt, die Größe der Banken und ihre risikoreichen Geschäfte begrenzen zu wollen. Almunia sagte: „Wir haben alle den Eindruck, dass die Kreditinstitute der Wall Street noch nicht alle Konsequenzen aus der Krise gezogen haben.“ Die Mittel, die Obama anwenden wolle, seien gerechtfertigt. Die US-Banken seien nicht die Alleinverantwortlichen für die Krise. „Aber die Krise hat in der Wall Street begonnen.“ In Europa gebe es keine Wall Street, „die die Maßnahmen der derzeit diskutierten Finanzregulierung bremst“. Wie weltweit verbuchten aber auch in Europa Bankaktien deutliche Verluste. Tsp

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben