Zeitung Heute : EU sperrt die Guthaben von Ben Ali

Brüssel - Die Europäische Union will nach Angaben aus Diplomatenkreisen die Guthaben des gestürzten tunesischen Präsidenten Zine el Abidine Ben Ali einfrieren. Die gleiche Maßnahme solle für Mitglieder seiner Familie gelten, hieß es am Donnerstag in Brüssel. Eine entsprechende Grundsatzeinigung sei von den Mitgliedsstaaten bei einer Sitzung auf Expertenebene erzielt worden. In Tunis gab das Militär nach wiederholten Protesten gegen die frühere tunesische Regierungspartei RCD Warnschüsse ab, um ein Eindringen der Demonstranten in das Gebäude der Partei zu verhindern. In den vergangenen Tagen hatte es in verschiedenen Städten Tunesiens immer wieder Demonstrationen gegen die Übergangsregierung gegeben. Daraufhin traten sämtliche Kabinettsmitglieder aus der RCD aus.Tsp

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben