Zeitung Heute : Eurovan Lancia Phedra mit großem Thesis-Grill

mm

Ulysse heißt er bei Fiat, der Eurovan, der gemeinsam mit dem Peugeot 806, dem Citroën Evasion und den Lancia Z bereits 1994 an den Start ging und im nordfranzösischen Valenciennes vom Band rollt. Inzwischen steht die neue Generation dieses französisch-italienischen Kooperationsprojekts kurz vor der Markteinführung. Und damit kommt auf italienischer Seite auf jeden Fall ein neuer Name ins Programm. Denn statt Lancia Z heißt es künftig Lancia Phedra. Trotz weiterhin engster technischer Verwandtschaft aller vier Modelle wird es allerdings eine Änderung im Auftritt der größer gewordenen Vans geben. Denn deutlicher als bisher werden sich die vier Versionen künftig im Design unterscheiden. So trägt die Front der Lancia-Variante Phedra unverkennbar Züge des neuen Lancia-Spitzenmodells und Kappa-Nachfolgers Thesis mit seiner charaktervollen Bugpartie.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben