Zeitung Heute : Evonne Levy: Porträt

Evonne Levy ist Berlin Prize Fellow im Herbst 2001. Sie ist Associate Professor für Kunstgeschichte an der Universität von Toronto. Als Expertin für italienisches Barock konzentriert sich ihre Arbeit auf den Jesuitenorden. Sie hat soeben das Buch "Propaganda and the Jesuit Baroque" (in Druck) abgeschlossen, eine Neubetrachtung der Jesuiten-Architektur und eine kritische Untersuchung von Propaganda in der Kunstgeschichte. 2001 war sie Kuratorin einer Ausstellung, die Wölfflins "Kunstgeschichtliche Grundbegriffe" (1915) gewidmet war. In Berlin beginnt sie mit einer Historiografie über den "Jesuitischen Stil", die Kunstgeschichte und Politik von Jacob Burckhardt bis Hitler behandeln soll.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben