Zeitung Heute : Exklusivität besonderer Art

mm

Exklusive Autos müssen nicht immer seltene Sportwagen oder teure Luxuslimousinen sein. Das zeigt Ford am Beispiel des Ranger XLT Limited, der in diesen Tagen zu den Ford-Händlern kommt - einigen wenigen allerdings nur. Denn es gibt von diesem Auto in Deutschland gerade einmal 66 Exemplare.

Der Ranger XLT ist ein Pickup - einer der besonderen Art allerdings. Denn neben seiner speziellen blauen Lackierung und einem in Wagenfarbe lackierten Hardtop bietet das Doppelkabinenmodell als einziges Fahrzeug seines Segments in Deutschland eine komplette Leder-Innenausstattung. Und dass man es mit einer ganz speziellen Variante zu tun hat, unterstreicht der Limited-Schriftzug mit Seriennummer.

Alle übrigen Details des Ranger XLT Limited entsprechen bis auf den in den Frontstoßfänger integrierten Bügel aus Kunststoff der Serienausstattung. Zu der gehören unter anderem Leichtmetallräder, seitliche Trittbretter, ein Edelstahl-Unterfahrschutz hinten und eine Klimaanlage. Angetrieben wird der Ranger XLT Limited mit seinem zuschaltbaren Allradantrieb von dem bewährten 2,5-Liter-Turbodiesel mit einer Leistung von 80 kW (109 PS), der sein höchstes Drehmoment von 266 Nm bereits bei 2000/min liefert. Der Preis für dieses luxuriöse Multitalent liegt bei 29 522 Euro.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar