Zeitung Heute : Exotische Ziele, very important Kreuzfahrten, Foto-Touren und anderes

Philippinen. Trotz außergewöhnlicher Landschaften im Inselreich bleiben für viele Urlauber auf den Philippinen die Strände die Hauptattraktion. Entsprechend ausgerichtet ist auch das Angebot eines Hamburger Veranstalters, der zwölf Strandresorts auf verschiedenen Inseln in seinem neuen Katalogangebot hat. Die Grundprogramme kosten je nach Hotelkategorie mit sieben Übernachtungen und Frühstück ab 1769 Mark. Der Katalog "Fernost/Arabien" kann bei Aeroworld Fernreisen unter der Telefonnummer 018 05 / 225 52 31 (48 Pfennig pro Minute) oder per Fax unter 040 / 422 65 99 angefordert werden.

Weltreise. Durchaus ernst gemeint ist das Angebot eines Anbieters aus Frankfurt am Main. Für "sehr wichtige Menschen", also VIPs, ist die Millennium World Tour aufgelegt worden, zu der 80 Personen an Bord einer Concorde losdüsen können. Die Reise dauert vom 26. März bis 16. April und führt in Überschallgeschwindigkeit von Paris über Las Vegas, Hawaii, Hongkong, Saigon, Bali, Mauritius, Kenia und Dubai schließlich nach Monaco und zurück nach Paris. Der Reisepreis beginnt bei 90 000 Mark pro Person bei Unterbringung im Doppelzimmer zuzüglich der Zubringerflüge nach Paris. Auskunft: C & M Reise, Kaiserhofstraße 6, 60313 Frankfurt am Main; Telefon: 069 / 920 06 00, Fax: 069 / 28 70 00.

Totes Meer. Zum tiefsten Punkt der Erde führt der Dead Sea Marathon. Start für den 50 Kilometer langen Lauf am 14. April 2000 ist in 900 Meter Höhe über dem Meeresspiegel in der jordanischen Hauptstadt Amman. Bis hinunter zum Toten Meer wird ein Höhenunterschied von 1300 Metern überwunden. Parallel zum "Ultramarathon" gibt es Läufe über 42 Kilometer und über 21 Kilometer. Auskunft: Informationsbüro Jordanien, Weserstraße 4, 60329 Frankfurt am Main; Telefon: 069 / 92 31 88 70, Telefax: 069 / 92 31 88 79.

Ski-Marathons. Für passionierte Skiläufer hat ein Frankfurter Veranstalter besondere Arrangements rund um die aktive Teilnahme an Skilanglauf-Marathons in Schweden, Österreich, Deutschland und der Schweiz auf dem Programm. Die Distanzen der Wettkämpfe variieren dabei zwischen 42 Kilometern beim Engadin-Marathon (9. bis 13. März 2000, ab 630 Mark) und spektakulären 90 Kilometern beim legendären Vasa-Lauf in Schweden (2. bis 6. März 2000, ab 760 Mark). Auskunft über Dertour-Reisen gibt es in vielen Reisebüros.

Fototouren. Ziele im Süden und Osten Afrikas stehen auf dem Programm von Günther Lahr, der seit mehr als 20 Jahren Fototouren betreut. Mehr als die Theorie ist die praktische Anleitung und persönliche, individuelle Beratung vor Ort für die fotografische Ausbeute wichtig. Hobby-Fotografen erhalten fundiertes Basiswissen, selbst der Könner wird unter Umständen noch in letzte Geheimnisse eingeweiht. Die Reisen sind jedoch auch geeignet für Gäste, die ohne Fotoambitionen, nur mit eigenen Augen und allen Sinnen Afrika erleben wollen.

Die nächste von Günther Lahr geleitete Reise führt vom 10. bis 24. November nach Madagaskar. Bei den ersten Touren im kommenden Jahr steht vom 18. bis 30. Januar und vom 29. Januar bis 9. Februar Tansania auf dem Programm. Ungewöhnlich, und laut Veranstalterangaben in keinem anderen Reiseprogramm in Deutschland zu finden, ist dabei der Besuch des berühmten Ngorongoro-Kraters mit zwei ganztägigen Safari-Fahrten. Der zweite Schwerpunkt der Reisen ist die reiche Tierwelt der Serengeti, wo fünf beziehungsweise vier Tage verbracht werden.
Weitere Fotoreisen führen im Lauf des Jahres 2000 nach Namibia, Sambia und Botswana sowie im September in der Zeit der großen Tierwanderung nach Kenia in die Massai Mara. Auskunft: Karawane-Reisen, Schorndorfer Straße 149, 71638 Ludwigsburg; Telefon: 071 41 / 28 48 30, Telefax: 071 41 / 28 48 38.

Teneriffa. Für Individualurlauber gibt es jetzt eine vorgeplante achttägige Wanderreise quer über die Kanaren-Insel Teneriffa. Die "Insiderroute" abseits der touristischen Hochburgen lässt Naturfreunde das echte Teneriffa erleben, verspricht der Veranstalter. Von Vilaflor aus wandert man zum Nationalpark Las Cañadas, danach im Orotava-Tal und im Anaga-Gebirge. Die einfachen bis sportlichen Touren sind auch für Aktivurlauber mit normaler Kondition geeignet. Wer will, kann den 3718 Meter hohen Teide erklimmen, anderenfalls geht es per Seilbahn zum Gipfel. Für den Gepäcktransport ist gesorgt, notwendige Transfers werden per Taxi organisiert.
Wer länger auf Teneriffa bleiben möchte, kann in jedem Hotel ein paar Zusatztage einschieben oder eine weitere Woche anhängen. Zu den Teneriffa-Wanderreisen kann man täglich anreisen, sie kosten ab 888 Mark pro Person im Doppelzimmer.

Auskunft: Wikinger Individuell, Kölner Straße 20, 58135 Hagen; Telefonnummer: 023 31 / 907 90, Fax: 023 31 / 90 48 91.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar