Zeitung Heute : FAKTEN

Grabeskirche, Felsendom, Klagemauer: Drei der wichtigsten religiösen

Pilgerstätten liegen in Jerusalem. Ihre Bedeutung macht die Stadt zu einem zentralen Streitpunkt zwischen Israelis und Palästinensern: Beide beanspruchen sie als Hauptstadt. Nach dem israelischen Unabhängigkeitskrieg 1948 stand die Stadt unter jordanischer Verwaltung, nach der Eroberung 1967 annektierten die Israelis Jerusalem 1980.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar