Zeitung Heute : FAKTEN

-

Riad ist die Heimat der Saud-Dynastie , die 1932 das Königreich Saudi-Arabien gründete. Die Stadt hat über vier Millionen Einwohner, siebenmal mehr als in den 70er Jahren. In Saudi-Arabien liegen die heiligen Städte des Islam, Mekka und Medina, der Gegend um Riad entstammt der Wahhabismus , eine besonders strenge Form des sunnitischen Islam: In Saudi-Arabien sind Frauen nicht geschäftsfähig, in Cafés trennen Stellwände die Geschlechter. Während die Küstenstadt Dschidda offener ist, wacht in Riad die Sittenpolizei „Mutawa“ streng über die Einhaltung der Regeln. Unter dem neuen König Abdullah hoffen die jungen Saudis – der Landesaltersdurchschnitt liegt bei 21 Jahren, in Deutschland ist er doppelt so hoch – auf Reformen .

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben