Zeitung Heute : FAMILIENDRAMA

Draußen ist Sommer.

Martin Schwarz

Eine perfekte Familie. Doch der Umzug von Deutschland in die Schweiz deutet auf einen Neuanfang hin. Das Ehepaar Anna und Joachim mit den Kindern Wanda, Sophie und Bubi zieht zwar in ein tolles Haus mit Garten, doch ihre Fröhlichkeit wirkt seltsam gezwungen. Allmählich verfällt Anna in Depressionen, Joachim zieht in den Keller. Wanda versucht das Beste aus der Situation zu machen. Regisseurin Friederike Jehn erzählt in klugen Einstellungen von einer dysfunktionalen Familie. Im Zentrum steht Wanda, zurückhaltend gespielt von Maria-Victoria Dragus („Das weiße Band“). In ihren Blicken spiegelt sich der Konflikt, einerseits mit dem Erwachsenwerden beschäftigt zu sein, andererseits dabei zusehen zu müssen, wie die Familie auseinanderzubrechen droht. Leider gerät Jehn ihre Inszenierung mitunter recht betulich. Einfühlsam. Martin Schwarz

CH/D 2012, 95 Min., R: Friederike Jehn, D: Maria-Victoria Dragus, Nicolette Krebitz

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar