Zeitung Heute : FANTASYFORTSETZUNG

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 1

Susanne Stern

Der erste Teil von Film Sieben nimmt sich zweieinhalb Stunden Zeit, die Handlung des halben letzten Buches zu erzählen. So entfaltet sich die Geschichte auf vielen Ebenen, das Verhältnis zwischen Actionsequenzen und stillen Momenten harmoniert. Harry, Ron und Hermine machen sich auf die Suche nach Voldemorts Schlüssel zur Unsterblichkeit, seinen Horkruxen – ohne zu wissen, was und wo sie sind. Isoliert vom Rest der Welt, sind die drei Helden mehr denn je aufeinander angewiesen, die Beziehungen werden konfliktreicher, wobei Emma Watson ihre beiden Kollegen deutlich an schauspielerischer Vielfalt übertrifft. Eindrucksvoll gefilmt von Chabrol-Kameramann Eduardo Serra hält der Film über die ganze Länge die Spannung, auch wenn die Helden auf dem Weg zur endgültigen Auflösung aller Rätsel nur wenig weiterkommen. Episch. Susanne Stern

GB/USA 2010, 146 Min., R: David Yates, D: Daniel Radcliffe, Emma Watson, Rupert Grint, Ralph Fiennes, Helena Bonham Carter

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar