Zeitung Heute : Fast jeder dritte Abgeordnete im Netz

Von den 669 Abgeordneten im neuen Bundestag präsentiert sich fast jeder dritte mit einem eigenen Angebot im Internet.Nach einer Erhebung des Online-Magazins "politik-digital" nutzen 196 Abgeordnete (29,3 Prozent) diese Möglichkeit der Kommunikation.Das parteiunabhängige Magazin bewertete zusammen mit einer Jury Inhalt, Design, Navigation und Interaktivität der Parlamentarier-Seiten im Web.Als fünfte Kategorie wurde die Reaktionsschnelligkeit auf Bürgeranfragen berücksichtigt.In der Gesamtwertung wurde der Web-Auftritt der CDU-Politikerin Rita Süssmuth auf den ersten Platz gesetzt, vor dem Abgeordneten Matthias Berninger von den Grünen und dem Hamburger SPD-Parlamentarier Johannes Kahrs .

Jury-Mitglied Stephan Balzer erklärte, insgesamt sei es darum gegangen, die ersten Gehversuche von Politikern im Internet zu bewerten."Alles in allem besteht allerdings erheblicher Nachholbedarf auf dem Weg in eine multimediale Bundespolitik." So hatten fast zwei Drittel der Bundespolitiker nach einer Woche noch nicht auf eine Testanfrage per E-Mail reagiert.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben